Page Number :1

News

Hommage an Saadi in Berlin
Hommage an Saadi in Berlin
Anlässlich des Saadi-Tages am 1. Ordibehescht (20. April 2024) fand in Berlin am letzten Samstag eine Gedenkveranstaltung über den großen persischen Dichter statt. Das Kulturprogramm mit der Beteiligung von Herrn Emadaddin Sheikh al-Hokamaee, Universitätsdozent und Forscher am Institut für Archäologie der Universität Teheran und Dr. Younes Nourbakhsh, Soziologe und Professor der Universität Teheran und Frau Zainab Piri, Direktorin für Öffentlichkeitsarbeit des Forschungsinstituts für schriftliches Erbe, statt. In Berlin lebende Studenten und Iraner aber auch interessierte Nichtiraner nahmen an der Veranstaltung teil. Anlässlich des Saadi-Tages lud das Saadi Kulturinstitut zu der Gedenkveranstaltung ein. Die Veranstaltung wurde über Zoom und Instagram live, online übertragen.
Behbahan – Stadt in Chuzestan
Behbahan – Stadt in Chuzestan
Behbahan (persisch بهبهان) ist eine Stadt in der Provinz Chuzestan im Südwesten Irans. In der Gemeinde Behbahan in der Provinz Chuzestan herrscht ein halbwüstenähnliches Klima mit heißen, sengenden Sommern und regnerischen Wintern. Ihr Zentrum ist die Stadt Behbahan, die ungefähr 105 km entfernt von Teheran liegt.
Behbahan blüht: Die Narzissensaison öffnet die Türen zur Pracht und zum kulturellen Charme der Natur
Behbahan blüht: Die Narzissensaison öffnet die Türen zur Pracht und zum kulturellen Charme der Natur
In der Gemeinde Behbahan in der Provinz Chuzestan herrscht ein halbwüstenähnliches Klima mit heißen, sengenden Sommern und regnerischen Wintern. Ihr Zentrum ist die Stadt Behbahan, die 105 km entfernt aus Teheran liegt.
Das Herrenhaus Ghavam al-Dawla; Ein zwei Jahrhunderte altes Haus
Das Herrenhaus Ghavam al-Dawla; Ein zwei Jahrhunderte altes Haus
Das Herrenhaus Ghavam al-Dawla ist eines der prächtigsten und schönsten historischen und landesweit registrierten Häuser der Qadschar-Ära und stammt aus fast vor zwei Jahrhunderten.
Hamadan – Asiens Tourismushauptstadt 2024
Hamadan – Asiens Tourismushauptstadt 2024
Der prestigeträchtige Titel „Asiens Tourismushauptstadt für das Jahr 2024“ wurde der Stadt Hamadan vom Asian Mayors Forum (AMF) verliehen.
Irans Nationalorchester widmet Auftritt den Opfern von Kerman
Irans Nationalorchester widmet Auftritt den Opfern von Kerman
Nach einer elfjährigen Pause kehrte Maestro Majid Entezami mit einer fesselnden Aufführung seiner denkwürdigen Kompositionen in der Teheraner Vahdat-Halle auf die Bühne zurück.
Die Eishöhle „Tschama“, der kälteste Ort in Westasien
Die Eishöhle „Tschama“, der kälteste Ort in Westasien
Der kälteste Ort in Westasien findet sich in den iranischen Westprovinzen Tschaharmahal und Bachtiari.
Fadschr-Festival für Kunsthandwerk und traditionelle Kunst
Fadschr-Festival für Kunsthandwerk und traditionelle Kunst
Das lebendige und vielfältige Angebot an Kunsthandwerk und traditionellen Künsten aus aller Welt wird beim 8. Fadschr International Handicrafts & Traditional Arts Festival (Festival für Kunsthandwerk und traditionelle Kunst) in Teheran präsentiert.
Iranische Volksmusikfestival endet in Teheran
Iranische Volksmusikfestival endet in Teheran
Die 16. Ausgabe des Iranischen Regionalmusikfestivals endete am Dienstag in der Roudaki-Halle in Teheran. Im Rahmen der Zeremonie wurden auch fünf regionale Musikmeister aus verschiedenen Provinzen geehrt.
Text eingeben und Enter drücken

Schriftgröße:

:

:

: